„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.” (Alexander von Humboldt | 1769-1859)

(ST) „Das sieht ja richtig aus wie im Museum!” war die erste Reaktion auf die Kunstausstellung der Klassen 8a und 8c, die versucht, dem Universalgenie, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, mit vielfältigen Werken auf die Spur zu kommen.

Die 5d durfte ihren eigenen Abenteuerspielplatz entwerfen

(ST) Es ist geschafft! Der „Schillernde Spielplatz“ der Klasse 5d ist entworfen und wird seitdem von allen Klassen im Kunsttrakt bewundert.

Individuelle Innenraum- und außergewöhnliche Außenraumgestaltung

(ST) „Die FC-Loge ist das Beste!”, „Der Turn- und „Chill“Raum gefällt mir “, „Guck mal, Skier am Berg und daneben der Strand am Meer, das möchte ich auch!”

Die Premiere von »Urban Vibes«

(Franziska Hildebrand, Q1) Von Samba über Michael Jackson bis zu Dialogen aus der Linie 18 – was ist „Großstadt“ eigentlich?

Gelungene Kunstausstellung in den neuen Räumlichkeiten

(FI) Die Vernissage am 3.4.2019 war eine voller Erfolg! Viele Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern kamen an diesem Abend in das M-Gebäude in die neuen Räumlichkeiten der Kunst, um sich die Werke, die im laufenden Schuljahr entstanden sind, anzusehen.