sani header

Sanitätsdienst

Wettbewerb der Kölner Schulsanitäter


schulsanitaeter

Schiller-Gymnasium überzeugt mit professionellem Handeln

(Clara Liebert, 7b) Am 23.6. nahmen wir Schulsanitäter der Stufe 7 am Wettbewerb der Kölner Schulsanitäter teil und das mit besonderem Erfolg. Im Thusnelda-Gymnasium galt es, sich in verschiedenen Notfallsituationen professionell zu verhalten und Hilfe zu leisten. 

Weiterlesen ...

Erste Hilfe - eine tolle Fortbildung

titel02

Was soll uns jetzt noch passieren?

(SK) Verbände anlegen, stabile Seitenlage, den Defibrillator einsetzen, Wiederbelebung auch ohne solche Hilfe, Verbrennungen, Zeckenbisse, Mückenstiche, Brüche, Verstauchungen - alles, was der Schulalltag hergibt, wurde am Freitag während des Pädagogischen Konferenztags nicht nur besprochen, sondern auch praktisch geübt. Dabei hatten alle vier Gruppen viel Vergnügen, insbesondere bei der Praxis. Die Opfer sahen mit ihren Verbänden oft auch sehr lustig aus und, wer freut sich nicht, die Schulleitung in vollem Einsatz bei der Wiederbelebung zu sehen.

Weiterlesen ...

Schulsanitätswettbewerb 2016

sanitr02

Schiller-Schulsanitäter weiter Spitzenklasse!

(Ms) Unser aktives Schulsanitäterteam - bestehend aus Nina Uscategui Elena Borgmann (beide EF), Florian Zimmermann (Jgst. 8) und Noah Bludau, (EF) - hat auch in diesem Jahr sehr erfolgreich am Schul­sanitätsdienstwettbewerb des Kölner Jugendrotkreuzes teilgenommen. Dabei traten unsere Schüle­rinnen und Schüler zum ersten Mal in der schwereren Wertung für die Sekundarstufe II an und belegten prompt einen sehr guten dritten Platz, direkt hinter dem Thusnelda- und dem Hölderlin-Gymnasium. Damit stei­ger­ten sich unsere Schulsanitäter erneut, nachdem sie zwischenzeitlich auch beim Landeswettbewerb eine gute Platzierung erreicht haben.

Weiterlesen ...

Erste Hilfe Fortbildung für Ganztagskräfte

Unterstützung für den Ganztag

(SK) Was mache ich, wenn sich ein Kind in der Mittagspause verletzt hat, plötzlich über Schmerzen klagt, sich dessen Haut gerötet zeigt? Diese Probleme stellen sich nicht nur den Lehrerinnen und Lehrern, sondern auch unseren Ganztagskräften, die in den Mittagspausen und darüber hinaus Verantwortung für Schülerinnen und Schüler haben. Frau Dr. Karnbrock-Elle, unsere Ganztagskoordinatorin, hat deshalb eine Erste Hilfe-Fortbildung angeregt, die von Frau Backhaus und Herrn Maus, unseren beiden Sanitätsausbildern, am Dienstag, dem 11. März, durchgeführt worden ist. Theorie und praktische Übungen, beides wurde in dieser Veranstaltung miteinander verbunden. Damit ist für mehr Sicherheit auf allen Seiten gesorgt.