header aktionstage

Aktions- und Projekttage

Praktisches Arbeiten in Bild und Schrift

IMG 8938

„Macht mal was ihr wollt!“

(MT) Unter diesem Motto starteten 20 Schülerinnen und Schüler mit vielen tollen Ideen in die Kunstprojekttage 2019. Übergeordnetes Thema sollte dieses Jahr „Bild und Schrift“ sein und so probierten die jungen Künstler*innen, nach einer kurzen Kreativphase zum Thema, verschiedenste Techniken aus. Es wurde gezeichnet, gemalt, gehämmert, geklebt, gedruckt, collagiert und ganz viel ausprobiert.

Weiterlesen ...

Mit Freu(n)den in der europäischen Hauptstadt

bruessels

Q1 Kurse entdecken Brüssels Vielfalt

(KAR) Im Zuge der Sprachen- und Projekttage am Schiller-Gymnasium stand am Mittwoch eine Brüssel-Exkursion auf dem Programm. Hierzu fanden sich drei Sowi-Kurse (Bukvic, Karnbrock-Elle, Weingard) und zwei Französisch-Kurse (Conrad, Niggemeyer) der Oberstufe bei nahezu optimalem Wetter in Schulnähe ein, um zwar noch etwas müde, aber erwartungsfroh gen belgischer Hauptstadt zu starten.

Weiterlesen ...

Engagement, Herausforderungen und tolle Ergebnisse

aktionstage

Nachlese Aktionstage 2019

(SÜ) Durch den neuen Termin (noch im ersten Halbjahr, nicht zu Beginn des zweiten Halbjahres) hatte die letzte Schulwoche des ersten Halbjahres einen ungewöhnlichen Ablauf: Konferenzen, Fortbildung, Aktionstage, Zeug­nis­aus­gabe - dadurch war diese Woche einerseits turbulent, andererseits war der Beginn des ersten Halbjahres dann nicht mehr „unterbrochen“. Der Fortbildungstag zur Nutzung digitaler Medien war insofern günstig, dass einige Kolleg*innen entweder laut Programm oder in Eigeninitiative die gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten sofort an den folgenden Aktionstagen in ihrer Lerngruppe umsetzten.

Weiterlesen ...

Sind Fliegen schön? Fliegen ist schöner!

Stop-Motion-Film | Aktionstage 2019

(MT) Wozu sind Fliegen eigentlich gut? Macht es nicht viel mehr Spaß in die Luft zu gehen? Mit dieser und weiterer Vorbereitung starteten die Schüler*innen des Differenzierungskurses „Kunst und Mediengestaltung“ in die Aktionstage 2019. Das diesjährige Thema „Fliegen“ inspirierte sie zu den unterschiedlichsten kleinen Geschichten rund um das Insekt bzw. die Tätigkeit. Mit Requisiten, zeichnerischem und schauspielerischem Talent setzten sie gekonnt und vielfältig Ihre Ideen als Trickfilm in Szene.

Weiterlesen ...

Auf den Spuren von Anne Frank

fullsizeoutput 6f77

Erinnerungskultur - modernisiert

Am Mittwoch, den 06.02.2019 ist unser Differenzierungskurs Englisch-Geschichte der 9ten Klasse nach Amsterdam gefahren. Nach einer langen Bahnfahrt und einer nennenswerten Verspätung sind wir gegen 12 Uhr in Amsterdam angekommen, wo wir kurz darauf zum Anne Frank Haus gegangen sind. Auch wenn wir uns bereits im Unterricht mit Anne Frank beschäftigt hatten, besuchten wir einleitend einen Workshop, in dem wir einen zusammenfassenden Einblick in die Geschichte der Familie Frank bekamen.

Weiterlesen ...

Kreislauf

Ein Stop-Motion-Projekt im Rahmen der Aktionstage

(BE) Inspiriert durch das Motto „Eat - Sleep - Work - Repeat ” haben die Schülerinnen und Schüler des Diffe­ren­zie­rungs­kur­ses Kunst-Mediengestaltung der Klasse 9 an den Aktionstagen 2018 Stop-Motion-Filme erstellt. Die fertigen Werke können sich sehen lassen, denn sie sind ohne Vorkenntnisse mit den verschiedensten Mitteln entstanden. Alle Trickfilme orientieren sich am Oberbegriff „Kreislauf”, die Umsetzung der zahlreichen Ideen zum Thema erfolgte auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Weiterlesen ...

Mit Flamenco in die Sommerferien getanzt

IMG 4711

Körpersprache: Ein Tanzprojekt der Q1 im Rahmen der Sprachentage

(SL) Am 11.Juli nahmen acht Q1-Schülerinnen im Rahmen der Sprachentage an einen zweistündigen Flamenco-Workshop des Flamencotänzer Tomás Zybura in Mühlheim teil. Die Schülerinnen erfuhren von der Ent­stehungs­ge­schich­te und dem heutigen Erscheinungsbild des andalusischen Tanzes, erhielten vor allem aber eine praktische Einführung in den Tanzstil, inklusive Fußarbeit, Körperhaltung, Armarbeit und Schrittkombinationen. Tomás Zybura legte besonderen Wert darauf, den Teilnehmerinnen zu vermitteln, das Flamenco ein gleichwertiges Miteinander von Gesang, Gitarrenmusik und Tanz ist, indem sich alle verständigen und jeder seinen Gefühlen freien Ausdruck verleihen kann.

Weiterlesen ...

Bildsprache in Schwarz und Weiß

black white

Ich mache einfach mal was ich will!

(MT) Unter diesem Motto starteten 22 Schüler*innen aus der EF in die Sprachentage. Die einzige Rah­men­be­din­gung, die es einzuhalten galt, war die Verwendung der künstlerischen Mittel in Schwarz und Weiß.

Weiterlesen ...