... und spricht zum 5. Mal am Schiller über den Kindertransport 

(KM) Wer hätte gedacht, dass Henny Franks – mittlerweile stolze 96 Jahre – die Reise von London nach Köln noch einmal auf sich nimmt. Was für ein Glück, dass alle Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse Henny live in der Aula erleben konnten.

Erinnerungskultur - modernisiert

Am Mittwoch, den 06.02.2019 ist unser Differenzierungskurs Englisch-Geschichte der 9ten Klasse nach Amsterdam gefahren.

"Das ist grausam", ...

(KM/WE) ... so lauteten die Worte einer Schülerin, als sie mit den Lebenseinschränkungen der jüdischen Schüler*innen in Köln während des Dritten Reichs konfrontiert wurde.

Erinnerungskultur - mehr als ein großes Wort

(Hanna Buhl, Q1) Erinnerungskultur ist ein großes Wort. Was tut man eigentlich, wenn man Erinnerungskultur pflegt? Gibt es vielleicht Lücken? Und was können wir als junge Menschen tun, um beizutragen?

Dachau-Exkursion 2019

(Leo Bastin, Fotos: Fabio di Gennaro, beide EF) Nazis, die SS, Massenvernichtungen, Juden - Themen, die in unserem Alltag nicht gerade oft und offen angesprochen werden. Umso bereichernder, interessanter und einprägender war es für unsere Gruppe aus der EF, die Gedenkstätte Dachau zu besuchen.

Henny Franks zum vierten Mal am Schiller

(KM) Frau Franks fühlt sich auch mit 95 Jahren immer noch als kölsches Mädchen und ist am Dienstag zum vierten Mal zu uns ans Schiller gekommen.