61schiller header

Kunstarbeiten

Perspektivwechsel: Ein Blick um die Ecke

01 Kopie

Zeichnerische Erweiterung eines Lieblingsortes

Ursprung: ein Lieblingsort. Wo wird dieser mich hinführen? Unterschiedliche Abschnitte gehen ineinander über, nehmen verschiedene Perspektivwechsel vor, Personen begleiten einen – mal schemenhaft, mal detailreich. Architektur, Linien, Flächen, Natur, Kurioses – als Teil eines Weges, eines Ganzen. Ein Bruch, alles verselbständigt sich, findet sich und kommt zu einer Vollendung.

Weiterlesen ...

Europa nach dem Regen III

Mats Europa nach dem Regen 4

Sondernatur - surreale Landschaften | Q1 Kunst GK

(MT) Nach den tiefgreifenden politischen Veränderungen in Deutschland und Europa schuf Max Ernst 1933 in Paris das Werk "Europa nach dem Regen".

Weiterlesen ...

Auch die Kunst strahlte

tdot2018

Schiller-Art zum Tag der offenen Tür 2018

(MT) Farbenfroh und glänzend nahm der Kunststrakt am Samstag Morgen die jungen Besucher mit ihren Eltern in Empfang. Alle Kunstkolleg*innen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um die Arbeiten ihrer Schüler*innen in einem würdigen Rahmen zu präsentieren.

Weiterlesen ...

Der gesteuerte Zufall

max ernst titel

Exkursion ins Max Ernst Museum Brühl

(MT) Für die Qualifikationsphase im Fach Kunst sind die „künstlerischen Verfahren und Strategien des Sur­re­alis­mus insbesondere bei Max Ernst“ vorgeschriebenes Thema. Deshalb machten sich die Schülerinnen und Schüler aus zwei Q1 Kunstkursen nicht ganz zufällig auf den Weg ins nahegelegene Städtchen Brühl, Geburtsort des Künstlers Max Ernst, dem die Stadt Brühl sogar ein eigenes Museum gewidmet hat.

Weiterlesen ...

Entwirf dich selbst

Im Trickfilm ist alles möglich...

(KLE) „Entwirf dich selbst!“ Dieser Slogan aus der Zeitschrift "ABI>>EXTRA" herausgegeben von der Bundesagentur für Arbeit (Ausgabe 2018) war Ausgangspunkt für die Schüler*innnen der EF, sich mit ihrem Selbstbild auf kreative Art und Weise auseinanderzusetzen. In einer Kombination aus Zeichen- und Legetrick entstanden kurze Filme mit Charme und Witz, die zeigen wie der Kurs sich selbst verändern würde, in einer Welt, in der alles möglich ist.

Weiterlesen ...

Bildsprache in Schwarz und Weiß

black white

Ich mache einfach mal was ich will!

(MT) Unter diesem Motto starteten 22 Schüler*innen aus der EF in die Sprachentage. Die einzige Rah­men­be­din­gung, die es einzuhalten galt, war die Verwendung der künstlerischen Mittel in Schwarz und Weiß.

Weiterlesen ...

Mixed Emotions in den Klassen 7c und 7d

emotionen

Die ganze Gefühlspalette - in Ton

(KLE) Glücklich, entspannt, wütend, traurig, überrascht, erschrocken... „Wie kann man Gefühle durch Mimik und Körperhaltung darstellen?“ war die Fragestellung dieser Aufgabe.

Weiterlesen ...

Die Ordnung der Welt im Atlas

atlas2018
Auf den Arbeitsspuren von Gerhard Richter

(MT) Wie es die Vorgaben für das Abitur 2018 vorsehen, setzten sich die Schüler*innen der Q2 mit dem zeit­ge­nös­sischen deutschen Künstler Gerhard Richter auseinander. Herzstück seiner künstlerischen Arbeit bildet der so­ge­nannte Atlas, eine nach Themen geordnete Zusammenstellung von Fotografien, Zeitungsausschnitten und Skizzen, die verschiedene seiner Lebensphasen widerspiegeln. Die Sammlung umfasst mittlerweile über 800 Tafeln und wird fortwährend ergänzt. Einzelne Abbildungen aus dem Atlas nutzte Gerhard Richter als Vorlage für seine Gemälde.

Weiterlesen ...