Eine künstlerisch-praktische Auseinandersetzung der Q1 mit dem spanischen Künstler

(MT) Um den Schüler*innen den Zugang zu dem recht anspruchsvollen Künstler Francisco de Goya (1746-1828) zu vereinfachen, hat es sich bereits im letzten Jahr bewährt, Goyas Themen in die heutige Zeit zu übertragen.

Schillers kreative Ecke 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wenn ihr in letzter Zeit künstlerisch tätig wart, sei es bei euren Aufgaben für den Kunstunterricht oder auch so, schickt uns Bilder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns darauf und stellen eure Werke hier in der Online-Galerie aus:

Madrid ist immer eine Reise wert

(Ben Wahle | Q1) Vom 30.01 - 03.02.2020 sind wir, der Kunst Leistungskurs der Q1, einigermaßen spontan nach Madrid geflogen, um uns das "Museo del Prado“ passend zu unserem Thema rund um den Künstler Goya anzusehen.

Tier-Porträts der Klasse 6a und 6b

(HM) Im Kunst-Trakt über der Mensa sind sie zu sehen: Affen, Giraffen, Lamas und Bären im Anzug, Wollpullover, Sonnenbrille und Mütze. Verkleidungsparty im Zoo!

Emotionen und rauchende Köpfe...

(PR) Die 8D befand sich im Ausnahmezustand!

Schüler*innen dechiffrieren Bilder von Hannah Höch und Max Ernst

(MT) Wovon ließen sich die Surrealisten eigentlich inspirieren?