Die Premiere von »Urban Vibes«

(Franziska Hildebrand, Q1) Von Samba über Michael Jackson bis zu Dialogen aus der Linie 18 – was ist „Großstadt“ eigentlich?

Ein Stop-Motion-Projekt im Rahmen der Aktionstage

(BE) Inspiriert durch das Motto „Eat - Sleep - Work - Repeat ” haben die Schülerinnen und Schüler des Diffe­ren­zie­rungs­kur­ses Kunst-Mediengestaltung der Klasse 9 an den Aktionstagen 2018 Stop-Motion-Filme erstellt.

Stop-Motion-Film | Aktionstage 2019

(MT) Wozu sind Fliegen eigentlich gut? Macht es nicht viel mehr Spaß in die Luft zu gehen?

Was passiert eigentlich in der Schule in den Ferien?

(MT) Die 8er Schüler*innen des Diff.-Kurses Kunst und Mediengestaltung hatten ein paar Ideen, Herr Scheferhoff wahrscheinlich andere...

Was ist das Gegenteil von einem Eisbären?

(MT) Na klar, der Heißbär! Von einem Seepferdchen? Logisch, das Blindpferdchen. Vom Schaf? Unschaf! Beim Colibri? Colibrie? Colabri? Colabier? Kolabiert???

8er Schüler*innen animieren Zeitungs- und Zeitschriftencover

(MT) Welche Nachrichten bewegen einen? Und warum? Und wie sieht eigentlich ein gutes Magazindeckblatt aus?