Komm mit - Schüler helfen Schülern: Ein Projekt der Mittelstufe

Das Schiller-Gymnasium möchte jedem Kind bestmögliche Chancen und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten bieten.

Deshalb haben wir ein Tutorium etabliert, in dem Schüler*innen älterer Jahrgangsstufen Schüler*­innen jüngerer Jahrgangsstufen unterstützen.

Tutor*innen | Schuljahr 2022/23

tutor innen2022 23

Das Tutorium wird ab der Klasse 5 bis zur Klasse 9 angeboten und umfasst die Kernfächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein und Französisch. Darüber hinaus können auch die Fächer Physik, Biologie und Chemie belegt werden.

Die Tutor*innen sind ältere, leistungsstarke Schüler*innen, die sich gerne in der Schule en­ga­gieren. Sie arbeiten mit den entsprechenden Fachlehrer*innen zusammen, um die För­de­rung individuell abzustimmen. Die künftigen Tutor*innen werden ab der KW 36 des neuen Schul­jah­res in Workshops auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

Die Tutor*innen unterrichten eine*n Schüler*innen in einem Fach. Eventuell kann ein weiteres Fach ermöglicht werden, wenn die entsprechenden Tutor*innen zur Verfügung stehen.

Die Terminvereinbarung findet individuell zwischen Tutor*innen und Schüler*innen statt. In der Schule wird ein Ganztagsraum für die Tutorien zur Verfügung gestellt.

Tutoriumsoptionen und Kosten

Für ihr Engagement erhalten unsere Tutor*innen eine finanzielle Anerkennung (zehn Euro pro gehaltene Stunde, 60 Minuten, maximal 16 Treffen pro Halbjahr). Die Eltern der Schüler*innen, die am Tutorium teilnehmen, finanzieren diesen Tutor*innenlohn. 
 

Anmeldeparameter (siehe auch rechte Spalte)

Für Schüler*innen: Bitte Jahrgang und  Fächerwunsch angeben. Falls mehrere Fächer ge­wünscht sind, bitte ein weiteres Fach angeben. Ob mehrere Fächer möglich sind, kann nur individuell entschieden werden, wenn die entsprechenden Tutor*innen zur Verfügung stehen.
 
Für Tutor*innen: Bitte Fächerspektrum angeben (je mehr Fächer angegeben werden, um so höher ist die Einsatzmöglichkeit), Kontodaten bitte mit IBAN und möglichst Handynummer angeben