Unterricht – er ist der Kern unserer tägliche Arbeit. Dabei orientieren wir uns selbstverständlich an den gesetzlichen Vorgaben, sei es dem Schulgesetz des Landes NRW, den Ausbildungs- und Prüfungsordnungen für die Sekundarstufe I und II, den Abiturvorgaben.

Auf der anderen Seite nutzen wir die Gestaltungsmöglichkeiten, die uns gegeben sind, bspw. Lernzeiten in den Kernfächern zur selbstständigen Vertiefung, Übung, individuellen Förderung im Kontext von Wochenplänen oder in den Naturwissenschaften sogenannte Praktika, die gleichfalls auf die Förderung des selbstständigen Lernens abzielen.

Konkretere Angaben zu den Fächern finden Sie unter den Quicklinks.