58schiller header

Die Mittelstufe am Schiller-Gymnasium

Nach der Erprobungsstufe gilt es – auf dem Weg zum Erwachsensein und zum Abitur – die Mittelstufe zu meistern. Sie umfasst die siebte, achte und neunte Klasse, knüpft an die Inhalte und Methoden der Erprobungsstufe an und bereitet auf die Sekundarstufe II vor: Das heißt, sie nimmt eine typische Zwischenposition ein. Dies erscheint auf den ersten Blick recht unspektakulär, entpuppt sich jedoch in Wirklichkeit als spannender Prozess, in dem Kommunikation eine entscheidende Rolle spielt.

Die Euphorie des Anfangs in der neuen Schule, dem Gymnasium, weicht dem Erleben des Alltags; das Ziel des Abiturs liegt in scheinbar weiter Ferne. Die Schüler und Schülerinnen sind in der Pubertät, auf der Suche nach der eigenen Identität.

 

> Leitziele unserer Arbeit in der Mittelstufe

> Fordern und Fördern in der Mittelstufe

> Unterstufe – Mittelstufe – Oberstufe

> Unsere Mittelstufenschüler und –schülerinnen kommen zu Wort

> Betriebspraktikum 9