01schiller header start2016

 

 

 

Herzlich willkommen

auf der Webseite des Kölner Schiller-Gymnasiums. Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen oder Termine und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Anni Schulz-Krause

Schulleiterin

 

 

Praxissemesterpraktikanten 2016/17

Semesterpraktikanten 2016

von links: Jenna-Lin Djaja (F/M), Kristine Rabe (GE/SP) Daniel Mazur (GE/KU)

Herzlich Willkommen am Schiller-Gymnasium

(SK) Die dritte Generation der Praxissemesterstudierenden ist gestartet und lernt Schule nun über das nächste Halbjahr hinweg besser kennen. Frau Djaja, Frau Rabe und Herr Mazur haben sich für ein Praxissemester beworben und wurden dem Schiller-Gymnasium zugewiesen. Nun heißt es für sie, hospitieren, erste kleinere Unterrichtsversuche starten, erleben, was in einem Schulalltag so alles anfällt.

Wir wünschen unseren drei Neuen viel Erfolg!

Tutoriumsauftakt

P1150864

1. Treffen der Tutoren

(SK) Wie in jedem Jahr startet das Tutorium mit einem Treffen der Schülerinnen und Schüler, die als Tutoren andere Schülerinnen und Schüler vor allem in den Kernfächern betreuen. Der Austausch untereinander, aber auch das gegenseitige Kennenlernen stehen dabei im Vordergrund. Frau Juchem und Frau Esser-Vogel, das Mittelstufenleitungsteam, organisiert dieses Treffen, bei dem auch für das leibliche Wohl gesorgt wird.

In diesem Schuljahr gibt es schon gleich zu Schuljahresbeginn über 50 solcher Tutorien. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.

Neue Bänke

P1150911

Förderverein und Schulgarten AG sei Dank!

(SK) 50 Jahre Verein der Freunde und Förderer des Schiller-Gymnasiums, so der offizielle Name des Fördervereins, - ein besonderes Datum. Damit sich die Schülerinnen und Schüler auch darüber freuen, hat der Förderverein viel Geld in die Hand genommen und ist dem Vorschlag der Schulgarten-AG gefolgt und hat wunderschöne Bänke finanziert.

Weiterlesen ...

Einschulung Schulhund Paul

IMG 4768

Gestatten, Paul, zu Diensten

(SH) Nachdem Schulpflegschaft, Lehrerkonferenz und Schülervertretung ihr „JA“ gegeben haben ist es endlich soweit: Unser neuer Schulhund Paul kann seinen Dienst aufnehmen. Mit großem Applaus wurde er von Herrn Scheferhoff im Kollegium begrüßt und erhielt zur Einschulung eine Schultüte gefüllt mit allerlei Leckereien, die das Hundeherz erfreuen.

Weiterlesen ...

Bericht aus der SV 2016

Lina und Annika - unsere Schulsprecherinnen

(SK) In diesem Schuljahr sind wir mit einer Premiere gestartet: Wir haben alle Schüler, nach Altersstufen getrennt zu Vollversammlungen in die Aula gebeten und dabei vor allem über folgende Themen diskutiert:

  • Die Unterstützung der Arbneit in den VK
  • Sauberkeitswettbewerb
  • Beratungsangebote
  • Aufgaben der Klassensprecherteams
  • Und allgemeine Aspekte der SV-Arbeit.

Weiterlesen ...

Auslandsaufenthalt während der Schulzeit

image004

Informationsabend ½ oder 1 Jahr im Ausland? Bazar und Timo Hardt berichten

"Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus (354 - 430)

(PKE) Gemäß diesem Motto haben sich am Montagabend (19.09.2016) 100 interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern in unserer Mensa getroffen, um sich über die Möglichkeiten zu informieren, während oder nach der Oberstufe ½ oder 1 Jahr im Ausland  zu verbringen. Frau Karnbrock-Elle und Herr Venjakob hatten zu diesem Informationsabend eingeladen.

Weiterlesen ...

Finnland Austausch 2016

Gruppenfoto Lukio2016

Im Foyer der Puolalanmäen Lukio | neu mit Impressionen aus Turku

(SH) 26 Kölner Schülerinnen und Schüler wurden im Foyer der Turkuer Partnerschule durch Schulleiter Kauppinen sehr herzlich begrüßt. In Begleitung von Herrn Scheferhoff und Herrn Giang, verbringen die SchillerianerInnen eine Woche im finnischen Turku, der ältesten Stadt Finnlands.

Weiterlesen ...

Kunst Q1 | Thema: Licht

licht titel

Licht malen – malen mit Licht

(MT) Wer hat nicht schon mal das Farbenspiel eines Sonnenuntergangs  oder einen  Sternenhimmel bewundert? Die vielen bunten Lichtquellen auf einer Kirmes oder nachts in der Stadt können einen gleichermaßen in ihren Bann ziehen. Versucht man jedoch diese Stimmung oder dieses Licht  mit der Kamera einzufangen, ist das Ergebnis meist ein anderes. Das Ganze in Malerei umzusetzen ist eine noch größere Herausforderung.

Weiterlesen ...