titel sonnenblumen2017

Schuldezernentin besuchte das Schiller-Gymnasium

IMG 6908

Frau Dr. Klein vor Ort

(SK) Vor allem der noch immer nicht erfolgte erste Spatenstich für den Erweiterungsbau stand am 18. Dezember im Mittelpunkt des Gesprächs mit der Schuldezernentin der Stadt Köln, mit Frau Dr. Klein. Aber auch die Lärmbelastung während des Baus, der unzureichende Sonnenschutz im Altbau, die fehlende Verdunkungsmöglichkeit in den Unterrichtsräumen in der Lotharstraße waren Schwierigkeiten, die von Herrn Scheferhoff, dem stv. Schulleiter, etlichen Eltern- und Schülervertretern aufgegriffen wurden. Frau Dr. Klein versprach, das ihr Mögliche zu tun, vieles liege aber in anderen Händen und könne von ihr nur bedingt beeinflusst werden.

Trotz dieser Einschränkungen waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Gespräch, denn immerhin gewann man den Eindruck, ernstgenommen zu werden.

Physiksammlung ergänzt

IMG 6764

Weihnachtspakete bereits im November

(SK) Ende November konnten die Physiker der Schule bereits ihr ganz spezielles Weihnachtsfest feiern, denn endlich waren neue Apparate und Ausstattungsgegenstände geliefert worden, die vor längerer Zeit von ihnen bestellt worden sind. Immerhin 20.000 € hat die Stadt zur Verfügung gestellt, um die Experimentiermöglichkeiten zu erweitern und einen richtliniengemäßen Physikunterricht zu gewährleisten.

Wir danken allen Beteiligten für diese Verbesserung der Lernbedingungen im naturwissenschaftlichen Unterricht.

Schiller-Weihnachtskonzert 2017

Plakat Der Zauberer von Oz web

Plakat: Timothy Tunggal, Q2

Das diesjährige Schiller-Weihnachtskonzert findet am Mittwoch, 20.12.2017, in unserer Aula statt. Dieses Mal präsentieren der 5er-Chor und der Differenzierungskurs Musik & Bühne 8 das Musiktheaterstück "Der Zauberer von Oz", frei nach dem gleichnamigen Film von 1939.

Weiterlesen ...

Basketball Stadtmeisterschaften 2017

Basketball Q2

Schiller setzt sich im Finale gegen Humboldt durch

(GR) An der diesjährigen Stadtmeisterschaft im Basketball nahmen acht Kölner Gymnasien teil. Wie auch in den vergangenen Jahren stand zwischen den hochmotivierten Schillerschülern und dem Turniersieg vor allem eine starke Basketballmannschaft des Humboldt-Gymnasiums, das am 14. Dezember auch Gastgeber war.

Weiterlesen ...

Das 5er Spielefest 2017

5a 20172018 Turniersieg Spielefest.jpg

Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spannung

Alle fünften Klassen machten sich bereit für das Sportfest. Ungefähr 120 Kinder waren daran beteiligt. Es gab vier Spiele. Das erste Spiel war Staffellauf. Alle Klassen waren sehr schnell. Aber die 5c war die schnellste und gewann damit das erste Spiel. Das zweite Spiel war Dauerlauf. Es war sehr anstrengend. Die Klasse 5a war dieses Mal der Gewinner. Alle feuerten sich gegenseitig an. Das dritte Spiel war Hüttchen abwerfen. Die 5a gewann wieder, aber auch die anderen waren sehr gut und die meisten Kinder konnten sehr gut werfen. Das vierte Spiel war Mattenberg. Alle vier Klassen waren überraschend schnell. Die 5d gewann mit unglaublich schneller Zeit.

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb 2017

IMG 6883

Wiebke Markert (6b) ist die strahlende Siegerin

(MÜ) 120 Schülerinnen und Schüler lauschten gebannt, als unter den strengen Augen der Jury, bestehend aus den Deutschlehrern Simone Hettich, Alvina Weingard und Oliver Münker, der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ausgetragen wurde. Veranstaltet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels traten die acht Klassensiegerinnen und Klassensieger Mattis Evenius, Felix Huszagh (beide 6a), Paul Laxy, Wiebke Markert (beide 6b), Julius Patzner, Carlotta Isselstein (beide 6c), Dana Erdmann und Simon Tunggal (beide 6d) gegeneinander an, um erst einen Wahltext und dann einen Fremdtext vorzulesen.

Weiterlesen ...

Greifvögel zum Anfassen

falkner

Auge in Auge mit Adler, Falke und Habicht

(Ks) Im Rahmen der Biologiekurse in der Jgst. Q1 von Frau Kayser und Frau Schücker-Elkheir stand am 24. November der Besuch von Franz Schmerbuch, Förster, Lehrer, Falkner und Waldpädagoge, auf dem Kurs­pro­gramm. Mitgebracht hatte er seine Greifvögel - ein texanischer Wüstenfalke namens Harris, einen 7 kg schweren Steinadler und einen Habicht. Die Schülerinnen und Schüler waren nicht nur von diesen Vögeln, sondern auch von Herrn Schmerbuschs Persönlichkeit beeindruckt.

Weiterlesen ...

17. Tag der Jugend im Rathaus

DSCF4302

Schillerrat setzt sich für bessere Fahrradwege ein

(SK) Am 07. Dezember fand zum 17. Mal im Rathaus der Tag der Jugend statt, eine besondere Aktion, um Jugendliche an die Kommunalpolitik heranzuführen. Der Grundkurs Sozialwissenschaften von Frau Weingard hat die Herausforderung angenommen und sich für diesen Tag gemeldet. Schon weit im Vorfeld hat der Kurs ein Thema gesucht, das der Anforderung "Politik aus Jugendsicht" entsprach. Schnell verständigte man sich auf den Aspekt Fahrradwege rund um Kölner Schulen, denn täglich erleben die Schülerinnen und Schüler, wie un­be­frie­di­gend die Fahrradwegesituation etwa in Sülz ist. Ausgehend von der Problemanalyse haben Sie Lösungsansätze diskutiert und einen entsprechenden Antrag formuliert.

Weiterlesen ...