Danke

Sponsorenlauf 2017

(GD) Auch in diesem Jahr haben die Kinder und Jugendlichen unserer internationalen Vorbereitungsklassen unglaublich motiviert am Sponsorenlauf teilgenommen - sie sind Runde um Runde gelaufen, haben geschwitzt, geacht und sich gemeinsam mit ihren deutschsprachigen Mitschülerinnen und Mitschülern gefreut. Dies ist durch einige Firmen und ganz viele Eltern vom Schiller ermöglicht worden, denn sie hatten sich bereit erklärt, diese Kinder und Jugendlichen, die selber kaum Sponsoren finden, zu unterstützen. Für diesen unglaublichen Einsatz wollen sich nun die Schülerinnen und Schüler, aber auch wir als Schule, bei ihren/unseren Sponsoren bedanken:

IMG 9037

Besuch in Worms

Von Schülerinnen und Schülern der VK IV

Im Deutschunterricht lesen wir die Lektüre vom Nibelungenlied. Um alles besser verstehen zu können, sind wir am 01.06.2017 nach Worms in das Nibelungen- Museum gefahren. In dem Nibelungen-Museum gibt es viele Fotos, alte Filme und Geschichten über das Nibelungenlied.

vk2 bio01

Ein besonderer Lernort für die Vorbereitungsklasse II (VK II)

(BL/EN) In der letzten Schulwoche erlebten die Schüler der VK II im Institut der Biologiedidaktik eine besondere Form des Lernens. Im Zentrum dieser Unterrichtseinheit stand die technische Herausforderung, Wasser durch Filter zu reinigen.

DSCF0517

Schillervertreter stellen ihre Arbeit vor

(SK) Seit 2015 gibt es an vielen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland Kinder und Jugendliche, die aus den unterschiedlichsten Krisen- und Kriegsgebieten der Erde zu uns gefunden haben und nun beschult werden müssen. In den Bundesländern geht man sehr unterschiedlich damit um. Während beispielsweise in Bayern die Gymnasien nur begrenzt solche Lerngruppen aufnehmen, gibt es in NRW völlig andere Strukturen.

IMG 1265

Theaterpremiere der Vorbereitungsklasse VK 2

(SK) Der neue Alltag in Deutschland - über ihre eigenen Erfahrungen als neu zugewanderte Jugendliche aus dem Iran, Syrien, Afghanistan oder anderen Regionen der Welt haben die Schülerinnen und Schüler der VK 2 in der letzten Woche nachgedacht und zusammen mit den Schauspielern des Theaters Impuls Szenen entwickelt, die sie unmittelbar vor dem letzten Schultag auf der Bühne des Theaterkellers präsentierten. Dabei spielten ihre Zukunftswünsche ebenso eine Rolle wie die Sehnsucht, das Heimweh nach ihrer Familie. Andere Szenen zeigten spannungsreiche Situationen im Ausländeramt oder der KVB und signalisierten, unter welchem Druck man steht, wenn es nicht sicher ist, ob man bleiben darf oder nicht. Und nicht zuletzt das Zusammentreffen von Jungen und Mädchen oder unterschiedliche musikalische Stile bietet hinreichend Möglichkeit für die Bühnendarstellung.

DSCF2970

Ein höchst turbulenter Doppel-Theaterpremierenabend

(SK) Turbulent ging es zu, an diesem doppelten Premierenabend. Zuerst zeigten 20 Jungen und Mädchen aus der VK 1, was sie unter Freundschaft verstehen. Voller Energie, mit höchstem Körpereinsatz präsentierten sie in kleinen Szenen ihre Sicht auf dieses Thema und sorgten für viele Lacher und viel Applaus beim Publikum.