DSCF1989Stunker-Benefizigala für Flüchtlinge

(SK) 8.700,00 € - ein tolles Ergebnis der Benefizveranstaltung der Mitglieder der Stunksitzung wie von Stunk unplugged zugunsten der Flüchtlingsarbeit, die unsere Schule demnächst zu leisten hat.

gratis umarmung

Premiere des Literaturkurses

(SK) „Gratisumarmung“ – „Eine einfache Idee“, so der Titel der Theaterpremiere des Literaturkurses von Herrn Münker und Herrn Neuerburg. Der lang anhaltende Applaus zum Ende zeigte die Begeisterung des Publikums. Die Geschichte: Jason, ein junger New Yorker, sucht einen Ausweg aus seinen anonymen, isolierten Lebensumständen und bietet in den Straßen Gratisumarmungen an, was wiederum auf Unverständnis, Ablehnung, Ausgrenzung bei vielen stößt. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, Schauspieler, die alles geben, mit Musik, die Atmosphäre schafft.

Wir wünschen der jungen Schauspieltruppe bei der 2. Aufführung am 09. 06. um 19.30 Uhr in der Aula ein großes Publikum. Sie haben es verdient.

IMG 3197

Premiere der Theater AG 5 

(SK) Welch ein Theaterabend! Schon die Special Guests, die Tanz-AG 5 und die Ganztagstanztruppe, sorgten für einen furiosen Auftakt. Als dann erstes Löwengebrüll durch die Aula schallte, war klar: „Der Löwe ist los!“ und alle Bürgerinnen und Bürger, der Bürgermeister und sein Anhang, ein Liebespaar, eine Familie, Eddie, der Punker, suchen ihn, den König der Tiere, der aus dem Zirkus Trampolini ausgebrochen ist. Aber ist er das wirklich? Der Zirkusdirektor und seine Artisten beklagen zumindest den Verlust ihres Löwen Balthasar, der für Angst und Schrecken in der Stadt sorgt. Großartige junge Schauspieler, ein schönes Bühnenbild, tolle Kostüme und Masken, passende Musik, für den Ton sorgten die beiden Techniker aus der Mittelstufe, viele witzige Regieeinfälle. Allen Beteiligten, vor allem den AG-Leiterinnen Frau Knob, Spielleiterin der Theater AG 5, Frau Rendel, Leiterin der Tanz AG 5, und Frau Silberhorn, Leiterin der Tanz AG Ganztag, gebührt das Lob für ein gelungenes Theaterfest.

IMG 3249

Premierenkurzbericht

(SK) Vier Weißzahnvampire, eine Flasche Bloody Mary Jahrgang 68, ein Jäger, eine Familie auf Urlaubsfahrt mit Autopanne und ohne funktionierendes Handy, tiefe Nacht, einsames Haus im Wald, das sind die Ingredienzien des Theaterstücks „Eine Nacht wie keine!“, das die Theater AG 6 unter Leitung von Perihan Yurtseven, Lehrerin für Englisch, Mathematik und Pädagogik, einstudiert hat.

Bei der gestrigen Premiere im Theaterkeller wurde eines deutlich: Diese Truppe ist super! Mit Spielfreude, tollen Ideen, schönen Kostümen sorgten sie für einen gelungenen Theaterabend.

PLAKAT Web

theater-ag-5