Ein beeindruckender Konzertabend

(SK) 17 Auftritte – ein Programm, das von Klassik bis zu Eigenkompositionen reichte, mit Interpreten aus der Jahrgangsstufe 9 bis zur 13, Jungen ebenso wie Mädchen, von der Band bis zum Soloauftritt, alles war dabei und als dann zum Schluss auch noch die Ehemaligen Henning May, Severin Kantereit und Christopher Annen auf die Bühne kamen, hielt es das Publikum nicht mehr auf den Sitzen. (Foto: Ruth Radermacher, Gesang, und Lilly Töpfer, Klavier (beide Jgst. 13)

12-10-24-web15A

 

(SK/03. 09. 2012) Sonntagnachmittag, strahlender Sonnenschein, viele Besucher – die Organisatoren des Sülzer Carré-Festes hätten sich keine besseren Bedingungen wünschen können und auch die Schiller-Akteure auf der Bühne in der Berrenrather Str. konnten mit dem Applaus ihrer Zuhörer zufrieden sein.

(SK) Sie waren die Größten, das behaupten zumindest ihre älteren und jüngeren Fans, die vier Musiker aus Liverpool.
Die Beatles faszinieren auch heute noch und das geht so weit, dass der Differenzierungskurs Musik & Bühne der Jgst. 9 sich fast ein halbes Jahr mit ihnen beschäftigt und eine Revue erarbeitet hat. Unter der Leitung ihres Musiklehrers, Herrn StR The-Huy Giang, und mit der Unterstützung durch die Theaterpädagogin Claudia Steber haben die 24 Schülerinnen und Schüler gezeigt, was sie musikalisch und theatralisch gelernt haben. Eine eigene Rockband begleitete zwei Sängerinnen, während die Geschichte der Beatles von ihren Anfängen bis zur Auflösung der Band in kurzen Szenen auf der Bühne erzählt wurde.
Es war ein höchst vergnüglicher Abend, für die vielen Eltern und Lehrer im Publikum durchaus eine Reise in die eigene Jugendzeit.

Klangkunst - Ein Konzert der Extraklasse

(SK) Klangkunst – schon der Konzertname war Programm. Musiklehrer aus unserer und aus unserer Nachbarschule EvT haben gestern Abend in der Aula ihr Können unter Beweis gestellt und das Publikum mit Klängen von Klassik bis Jazz, mit Gesang, sei es als Solo oder in der Gruppe, über Klaviersolo, Gitarren-/Flötenduo oder –trio bis hin zur Band begeistert. Welch eine Freude, welch eine Harmonie.

 

(SK) Klangkunst – schon der Konzertname war Programm. Musiklehrer aus unserer und aus unserer Nachbarschule EvT haben gestern Abend in der Aula ihr Können unter Beweis gestellt und das Publikum mit Klängen von Klassik bis Jazz, mit Gesang, sei es als Solo oder in der Gruppe, über Klaviersolo, Gitarren-/Flötenduo oder –trio bis hin zur Band begeistert. Welch eine Freude, welch eine Harmonie.

Q4-johnnydoe(SK) Matthias Niemann, Musiklehrer unserer Schule, ist es zu verdanken, dass - wie schon im letzten Jahr - gewaltige Rockklänge, aber auch stillere Songs die Wände des Theaterkellers erzittern ließen Er ist Bassist, Keyboarder, Sänger der Band Johnny Doe. Neben ihm agierten auf der Bühne: Stephan Engler und Joachim Moczall, Gitarre und Gesang, und am Schlagzeug Uwe Witt; vier Vollblutmusiker und Virtuosen auf ihren Instrumenten, die sich zu mehreren Zugaben verleiten ließen.