(SK) Matthias Niemann, Musiklehrer unserer Schule, ist es zu verdanken, dass - wie schon im letzten Jahr - gewaltige Rockklänge, aber auch stillere Songs die Wände des Theaterkellers erzittern ließen Er ist Bassist, Keyboarder, Sänger der Band Johnny Doe. Neben ihm agierten auf der Bühne: Stephan Engler und Joachim Moczall, Gitarre und Gesang, und am Schlagzeug Uwe Witt; vier Vollblutmusiker und Virtuosen auf ihren Instrumenten, die sich zu mehreren Zugaben verleiten ließen.

 

Q3-rhapsody4(SK/19. 01. 2012) Das Signum-Saxophon-Quartett – vier junge Profi-Saxophonisten – waren heute Vormittag in den Klassen 5a/b, und haben das junge Publikum davon überzeugt, welch tolle Musik – auch Klassik – man diesem Instrument entlocken kann, wenn man – wie die vier Musiker – bis zu sechs Stunden täglich probt.

(SK/19. 01. 2012) Beim Landeswettbewerb Jugend jazzt, der vor einigen Tagen in Dortmund stattgefunden hat, hat Ferdinand Schwarz, Schüler der 8a, den 2. Platz in der Kategorie Trompete belegt. Er spielt dieses Instrument seit vielen Jahren und hat auch bei vielen Musikveranstaltungen in der Schule mitgewirkt, sei es bei Auftritten der Bigband oder bei Konzerten der Schillharmonie.
Wir gratulieren Ferdinand zu diesem tollen Dortmunder Ergebnis.

(Ni/13. 01. 2012) Am Mittwoch, dem 18.1. 2012, erwartet zwei fünfte Klassen ein besonderes Musik-Event: Die Musiker des Signum-Saxophon-Quartetts kommen zu Besuch und geben im Rahmen des Projektes „Rhapsody-in-School“ ein kleines Konzert mit anschließender Fragerunde. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Berufsmusiker hautnah zu erleben.

Q1-rhapsody

(SK) Zwei Geschwisterpaare, Miriam und Oliver Hirt sowie Mika und Leo Hesseln, - das heißt, geballte musikalische Kraft. Miriam,
7d, Oliver, 9b,  Mika, 7b, und Leo, 9d, sind High N’ Down, die schon bei mehreren Gelegenheiten, so beim Schulfest, ihr Können gezeigt haben. Ihr Rockkonzert im Theaterkeller am Mittwochabend (16. 11.) sorgte für große Begeisterung bei allen Zuhörern (immerhin mehr als 60 Gäste). Das Besondere: Texte und Musik zu allen Stücken schreibt die Gruppe selbst.
Ein Dank gilt auch The-Huy Giang, Musiklehrer, und Yannick Matzel, EF, die für die Technik sorgten.
Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Auftritt von High N’ Down!

(SK)

„Bekannte Weihnachtslieder einmal anders“ – so das Motto des gestrigen, sehr unterhaltsamen xmas11-04-th
Konzertabends. Vor vollbesetzten Reihen in der Aula präsentierten der Chor der Jgst. 5/6, der Differenzierungskurs 8 Musik & Bühne und die Schüler der Musikkurse aus der Jgst. 12 sowie die Schillharmonie, der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor unter Leitung unseres Musiklehrers Matthias Niemann, nicht nur bekannte Weihnachtslieder, sondern ihre Version des Krippenspiels, das von den beiden Musiklehrern Daniela Mertins und The-Huy Giang erarbeitet worden ist.