01schiller header start2016

 

 

 

Herzlich willkommen

auf der Webseite des Kölner Schiller-Gymnasiums. Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen oder Termine und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Anni Schulz-Krause

Schulleiterin

 

 

Schulentwicklungstag am 12. Februar 2011

(SK)  Schillers Zukunft - Mitreden – Mitgestalten
  • Wie entwickelt man eine Schule?
  • Wie soll das Schiller-Gymnasium 2020 aussehen?
  • Wie kann man einen solchen Prozess gestalten?
  • Wie kann das Schiller als Ganztagsschule aussehen?
…Viele Fragen stellen sich in den kommenden Jahren.
Unsere erste Antwort:
Am Samstag, dem  12. Februar 2011, laden wir Sie – die Eltern und Schüler - ein, mit uns, den Lehrerinnen und Lehrern, über die Zukunft unserer Schule zu diskutieren. Wir werden das bisher Erreichte in den Blick nehmen und gemeinsam über Zukunftsperspektiven sprechen.
Derzeit wird diese Veranstaltung, die offen sein wird für Sie alle, von einem AK-Schulentwicklungstag vorbereitet. Dort sind erste Entscheidungen gefallen: Von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr werden wir in der Aula miteinander ins Gespräch kommen können. In drei Runden werden sich die Teilnehmer zu unterschiedlichen Leitfragen treffen und ihre Ideen, Überlegungen austauschen können.
Für Getränke und einen Imbiss wird u. a. von der Jgst. 12 gesorgt.
Die Anmeldeformulare werden nach den Weihnachtsferien über die Klassenlehrer in der Sek I bzw. über die Jahrgangsstufenleiter in der Sek II verteilt werden.
Es wäre schön, wenn möglichst viele von Ihnen dieses Angebot annehmen und mit uns über unsere Schule sprechen.
Noch einmal der Termin: Samstag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Aula.

Lehrerkonferenz bestätigt Feedback-Konzept

(SK) 15 Tagesordnungspunkte mussten auf der zweiten Lehrerkonferenz im laufenden Schuljahr diskutiert werden, darunter auch die von einer Arbeitsgruppe erstellte Vorlage zu einem Feedback-Konzept. Die Abstimmung nach der Diskussion brachte ein eindeutiges Ergebnis: Bei nur wenigen Enthaltungen wurde die Vorlage angenommen und wird nun an die Schulkonferenz zur Abstimmung weiter geleitet. Vertreter aus der Schulpflegschaft, der SV und der Lehrerschaft hatten im letzten Schuljahr den Entwurf erarbeitet, der jetzt in den Gremien verhandelt wird. Damit soll die Grundlage für eine Feedback-Kultur am Schiller-Gymnasium gelegt werden, zu der dann auch eine regelmäßige Rückmeldung von Schülern an Lehrer zählen wird.

Förderverein beschließt Finanzplan 2010/2011

(SK) In seiner jährlichen Mitgliederversammlung hat der Förderverein den Finanzplan für das laufende Schuljahr genehmigt. Danach profitieren alle Naturwissenschaften, denn es können Materialkästen angeschafft werden, die das experimentelle Arbeiten in Kleingruppen ermöglichen. Auch der Fachbereich Sport, die Musik, Erdkunde und Französisch werden unterstützt. Zudem stehen Gelder für die weitere Ausgestaltung des Sanitätsraums, für die Schülerzeitung und die Karnevalsarbeit bereit. Vorhaben des AK Prävention werden schon länger unterstützt und so wurden auch hier wieder Mittel für die Klassen 7 und 8 eingestellt, um mit der Hilfe von externen Moderatoren ein besonderes Seminarangebot zur Persönlichkeitsentwicklung buchen zu können.

Weiterlesen ...

Kennlern-Klassenfahrten der Stufe 5 nach Maria Laach

(ER) Letzte Woche fanden die Klassenfahrten der Jgst. 5 statt. Wie schon in den letzten Jahren reisten alle in das Naturfreundehaus Maria Laach . Unterstützt wurden die Klassenlehrer von den Paten, den  älteren Schülern, die die Party sowie das Fußballspiel organisiert haben.

Weiterlesen ...

Schulgarten AG gewinnt 5000 €

(SK) Die Schulgarten AG unter Leitung von Marlene Dickler und Pia Steinhoff  plant bereits seit längerer Zeit die Einrichtung eines neuen Biotops auf dem Gelände hinter dem G-Trakt und der Aula. Ein kleiner Teich wird derzeit angelegt, Büsche als Abgrenzung zur Universitätsstraße sind bereits gepflanzt. Parallel zu diesen Planungen wurde ein Wettbewerb von der Firma Bauhaus ausgeschrieben, die solche schulischen Maßnahmen finanziell unterstützen will.

Weiterlesen ...

Herbert Kalter, Schulleiter Montessori-Gymnasium, und Anni Schulz-Krause, Schulleiterin Schiller-Gymnasium, Sprecher der Kölner Direktorenkonferenz

(AL) Auf der letzten Direktorenkonferenz der Kölner Schulleiter an Gymnasien wurde unsere Schulleiterin Anni Schulz-Krause neben Herbert Kalter, dem Schulleiter des Montessori-Gymnasiums in Bickendorf, als Sprecher der Kölner Direktorenkonferenz gewählt. Die Leiterinnen und Leiter der 33 Kölner Gymnasien tagen regelmäßig, um über aktuelle schulische Entwicklungen zu beraten. Bisher wurde die Sprechertätigkeit von MonikaLindberg, Kaiserin-Theophanu-Gymnasium in Kalk, und Horst Kahl, Hansa-Gymnasium in der Innenstadt, wahrgenommen.

„Schulklug ist nicht lebensklug“ Boris Grundl hält Schülervortrag für die Oberstufe

(HD) Am Dienstagvormittag hat Herr Huhndorf im Rahmen der Studien- und Berufswahlorientierung für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe eine Veranstaltung mit Boris Grundl, einem der bekanntesten Führungsexperten Deutschlands, organisiert. Grundl will in seinen Vorträgen die Jugendlichen für ihre Ziele, Aufgaben und ihre Verantwortung sensibilisieren. 450 Schüler - neben der gesamten Oberstufe des Schiller waren auch 70 EVT-Schüler anwesend – wurden von Grundl aktiv angesprochen und gezielt in die Veranstaltung eingebunden.

Weiterlesen ...

„Wir Kellerkinder“ von Wolfgang Neuss - Ein Bühnensolo mit Didi Jünemann

juennemann04_b

(SK) Das Schiller-Forum, der Kulturverein der Schule, hat bereits zum dritten Mal dieses Gastspiel von Didi Jünemann vor Schülern der Einführungsphase, der Jgst. 11 und der Jgst. 12 organisiert. Und auch in diesem Jahr fand die Veranstaltung unmittelbar vor dem 9. November, einem der Gedenktage zur Erinnerung an die Gräuel der NS-Herrschaft, statt. 

Weiterlesen ...