#SchillerSagtStopp

(MT) Im Rahmen des globalen Klimastreiks am 25.9., organisiert von FridaysForFuture, haben sich auch die SV, die Nachhaltigkeits-AG und der Kunst und Medienkurs 9 des Schiller-Gymnasiums etwas überlegt:

Wir streiken online!

Viele Schiller-Schüler*innen waren bereits aktiv und haben kreative Alternativen gefunden, um auf Themen rund um die FridaysForFuture-Bewegung aufmerksam zu machen, die durch Corona ziemlich ausgebremst wurde. Sie mussten ebenfalls nach alternativen Möglichkeiten Ausschau halten und haben einige Aktivitäten ins Internet verlegen müssen. Die thematischen Schwerpunkte verlagerten sich ein wenig, aber nicht zuletzt Corona hat uns allen gezeigt, wie hochaktuell die Themen nach wie vor sind. Jetzt kommen sie mit dem globalen Klimastreik am 25.9. zurück. Da eine Teilnahme von Schüler*innen aufgrund der, bei so einer Großdemonstration schwer einzuhaltenden Hygieneregeln, offiziell von Seiten der Schule nicht erlaubt ist, versucht das Schiller-Gymnasium nun den Streik digital und Corona-konform zu unterstützen.

Die Schüler*innen der SV haben bereits sehr produktiv an ihrem SV-Tag mit dem AK-Klimagerechtigkeit zum Thema gearbeitet, die Nachhaltigkeits-AG hat tolle Upcycling-Produkte erstellt und der Medienkurs hat sich bereits kreativ mit kleinen Animationen, dem Schiller-Profilbildgenerator und den Plakaten unten ausgetobt.

Jetzt seid ihr dran:

Schaut euch hier auf der Homepage um und macht bei unserem Schiller-Profilbildgenerator mit.

Schickt uns außerdem Beiträge, Bilder, Fotos oder Ideen rund um das Thema #SchillerSagtStopp, #NeustartKlima und #KeinGradWeiter an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden eure Beiträge hier auf der Homepage veröffentlichen.

+++ VIEL SPASS +++


Plakatentwürfe | Kunst und Mediengestaltung 9

Luke
ZoeKlimaPlakat
Plakatfffjonas
black
fffplakat1helene
PlakatFFFvonLina
clara klimaPlakat
schillerundffftoby
plakat-luca
plakatjulius
z NEUSTART


(c) Banner Startseite: Zoe Schüssler 2020
(c) Plakat Startseite: Luke End 2020