Verbindungen wahrnehmen, herstellen und weiterführen

(MT) Drei Begriffe, die scheinbar zunächst schwer bildnerisch zusammenzubringen sind, ein Dreiklang, ergänzt um einen weiteren Begriff und das Ganze in einem Bild, auch noch in einem extremen Format - wie soll das gehen?

Es ging! Von „Literatur“ über „Fahrradtour“ bis nach „Singapur“ kamen die Schülerinnen und Schüler des Kunst und Medienkurses (jetzt Klasse 9) auf kreative Ergänzungen. Damit die Bilder nicht einfach aneinander gereiht werden, fanden die Schüler*innen ganz unterschiedliche Verbindungsmöglichkeiten. Dabei mussten sie beachten, dass sie keine Art "Fototapete" entwerfen, sondern dass das Bild etwas erzählt und der Betrachter durchs Bild geführt wird.

Nachdem die Schüler*innen fast ein halbes Jahr kaum die Möglichkeit hatten sich in digitaler Kunst auszuleben, zeigten sie mit der ersten praktischen Aufgabe nach den Ferien, dass sie weder ihren kreativen Blick auf die Welt, noch die Fertigkeiten im Bereich der digitalen Bildbearbeitung eingebüßt hatten. Im Gegenteil, es schien sogar so, dass in den letzten Wochen zum Teil die Sinne und der Blick für das Besondere geschärft wurden.

naturstrukturkulturradtourenrique
naturstrukturkulturfigurluca
naturstrukturkulturfahrspur LINN
NaturstrukturkulturicedoutuhrNANOSH
strukturNATURKULTURSTATURNOAH
NaturStrukturKulturAufruhr-Nele
naturstrukturkulturfahrradtourjulius
sveakuehnekontur
singapurnaturstrukturkulturjonas