schiller header biblio

Literatur im Radio: Jugendjury im „Deutschlandfunk“

IMG 0169Ein Rezensionsgespräch mit Ute Wegmann*

(DL) Auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2017 lernten wir im Literaturzelt Frau Ute Wegmann kennen, die unseren Bücherclub interessant fand und von der Diskussionsrunde und den Fragen der Jugendjury beeindruckt war. Insofern lud sie uns zu einem Rezensionstreffen in den Deutschlandfunk ein, um über die aktuelle Jugendliteratur zu berichten und Einblicke in die Jugendjuryarbeit zu geben.

Pauline Brünger, Ida Lehmann und Fabio Brazete vertraten die amtierende Jugendjury und Frau Wegmann evaluierte mit den Jugendlichen die aktuelle Situation der allgemeinen Jugendliteratur, die sich mit aktuellen politischen Themen und gesellschaftlichen Veränderungen auseinandersetzt. Immer wieder geht es um Mobbing, so Frau Wegmann und die Jugendjurymitglieder, um Anderssein, um Familie und Familiengeheimnisse und Flucht, Gewalt und auch Krankheiten. Früher ging es eher um die Krankheiten der Eltern, der Verlust eines Elternteils stand im Mittelpunkt, heute sind es eher die Protagonisten die erkranken, oft geht es um deren Ängste und psychische Entgleisungen.
Die Juryvertreter stellten drei Bücher vor, Ulla Scheler: Und wenn die Welt verbrennt, Heyne fliegt, Jugendbuch ab 12 Jahre, John Green: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanke , Hanser Verlag und von Angie Thomas: The Hate U Give, cbj, ab 12 Jahre. Frau Wegmann erläuterte im Gespräch die intensive Jugendjuryarbeit und alle Gesprächsteilnehmer*innen betonten den verantwortungsvollen und respektvollen Umgang mit der Literatur.

Bei der Herausarbeitung der Autorenintentionen wurde betont, dass sich die Protagonisten in den Büchern phasenweise gravierend verändern und man einen hohen Identifikationsspielraum in den Büchern habe. Dieser mache es den Lesern durch die zusätzliche hervorragende sprachliche Gestaltung leicht, in fremde Bereiche abzutauchen und diese nach zu empfinden.

Wer noch mehr über die obengenannten Bücher erfahren möchte, der schalte bitte den „Büchermarkt“ im Deutschlandfunk ein.

*Redakteurin für den Büchermarkt beim Deutschlandfunk, Autorin von Kinder- und Jugendbücher, Regisseurin diverser Buchverfilmungen