(SK) Der Landtag hat mehrheitlich eine Änderung des Schulgesetzes beschlossen, die in den nächsten Tagen in Kraft treten wird. Danach ergeben sich für uns folgende Neuregelungen:
  • Die sog. Kopfnoten zum Arbeits- und Sozialverhalten werden abgeschafft. Das gilt bereits für  alle Zeugnisse/Leistungsnachweise zum Ende des 1. Schulhalbjahres 2010/2011. Künftig können Bemerkungen zum Arbeits- und Sozialverhalten auf dem Zeugnis vermerkt werden, wenn die Schulkonferenz vorher entsprechende Grundsätze verabschiedet hat. Zum neuen Schuljahr soll es entsprechende Hinweise für die Schulen vom Ministerium geben.
  • Die Schulformempfehlungen der Grundschulen sind nicht mehr verbindlich. Allerdings muss bei eingeschränkter Empfehlung zuvor ein Beratungsgespräch erfolgen. Der Prognoseunterricht fällt weg.
  • Ab dem Schuljahr 2011/12 wird es eine Drittelparität in der Schulkonferenz geben.
Weitere Informationen zu der Schulgesetznovelle können auf der Homepage des nordrhein-westfälischen Landtags nachgelesen werden.

 

Die nächsten Schulveranstaltungen

Schiller Weihnachtskonzert
14.12.2022 19:00 - 22:00
Weihnachtsferien
23.12.2022 - 06.01.2023