verkehrszaehlung2018
 

Ein Projekt für mehr Sicherheit rund um das Schiller 

(SL) An diesem sonnigen Plätzchen zählten die drei SV-ler Anna, Kira und Max (7d) am Mittwochmorgen (28.Juni 2018) von 7h bis 9h den Verkehr am Weyertal.

Um ihr Anliegen, dass das Weyertal zur Fahrradstraße wird, nach vorne zu bringen, beteiligten sich die SV und der Sowi-EF-Kurs von Frau Weingard an einer Verkehrszählung an 13 Stand­orten rund um das Weyertal.  Die SV hatte in diesem Schuljahr u.a. am Schulfest und am Tag der offenen Tür bereits Unterschriften dafür gesammelt, dass sich die Radverkehrssituation um unsere Schule zugunsten der Fahrradfahrer verbessere. Im April besuchte ein Vertreter der Stadt die SV-Sitzung, um mit den Schüler*innen über die Problematik der Radverkehrssituation im Umfeld der Schule als auch über Möglichkeiten und Grenzen einer Verbesserung dieser zu sprechen. Das weitere Vorgehen der Stadt wird nach Auswertung der Zählbögen besprochen. Wir hoffen, die Mühen der Schüler*innen haben sich gelohnt, sodass mit Hilfe der gesammelten Daten der vorhandene Beschluss für die Einrichtung der Fahrradstraße ausreicht.