sponsorenlauf header2018

Sponsorenlauf 2017

IMG 1160

Erneut ein unglaublicher Spendenbetrag erlaufen!

(GD) Schon einige Zeit ist vergangen seit dem 15. September, dem Tag unseres Sponsorenlaufes. Aber es dauert auch eben seine Zeit, alle Beträge einzusammeln - von fast 900 Schülerinnen und Schülern und ihren Spendern, von über 80 Eltern, die freiwillig für Schülerinnen und Schüler der internationalen Vorbereitungsklassen gespendet haben und von sechs Firmen, die sich ebenfalls bereit erklärt haben, die Vorbereitungsklassen zu unterstützen (wir berichteten bereits früher). Die Zeit und die Mühen haben sich aber mehr als gelohnt: Insgesamt haben unsere Schülerinnen und Schüler mit über 10.000 km rund 37.000 € erlaufen. Ein unglaublicher Betrag, über den wir uns wahnsinnig freuen.

Das gespendete Geld wird bei der diesjährigen Ehrungsfeier am 7. Juni an folgende wohltätige Einrichtungen übergeben: das Waisenhaus HOKISA in Südafrika, an das Konrad-Adenauer Tierheim in Zollstock, an den Kölner Schutzhof für Pferde, Tierschutz und Umwelt e.V, sowie an den Förderverein und die Vorbereitungsklassen am Schiller-Gymnasium. Wir werden berichten.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler, aber insbesondere auch im Namen aller Spendengeldempfänger möchten wir uns bei allen Spendern ganz herzlich bedanken. Sie haben einen großen Anteil daran, dass der Sponsorenlauf 2017 für alle Beteiligten ein toller Tag war. Und bitte bereits jetzt schon mal vormerken: der nächste Sponsorenlauf findet am 14. September 2018 statt.

 

Kurz nach der Auswertung des Laufes erreichte uns folgende Antwort aus Südafrika:

Liebes Schiller-Gymnasium,

allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern Eurer Schule unseren herzlichsten Dank aus Südafrika! Was für eine tolle Leistung – und was für eine wunderbare Spende für alle unsere Kinder und Jugendlichen im HOKISA Kinderhaus im Township Masiphumelele bei Kapstadt in Südafrika.
Es bedeutet uns so viel und hilft uns sehr in unserer täglichen Arbeit, dass Ihr wieder an uns gedacht habt!

Mit herzlichem Gruß aus Kapstadt nach Kön,
auch im Namen aller Kinder und Erwachsenen von HOKISA,

Lutz