erstertag-02

 

 

 

Herzlich Willkommen

auf der Webseite des Kölner Schiller-Gymnasiums. Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen oder Termine und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Anni Schulz-Krause

Schulleiterin

 

 

Schulmarathon 2014

marathon14 web

Drei Schillerteams liefen mit

(SK) Mit den Startnummern 42, 75 und 197 waren beim Köln Marathon 2014 auch Schillerschüler aus den Jgst. 6 bis 8 unterwegs und haben es mit guten Zeiten ins Ziel geschafft. Frau Hoffmann, Frau Silberhorn und Herr Reckmann hatten als Sportlehrer die drei Gruppen gemeldet und konnten sich über die Lauffreude "ihrer" jungen Sportler freuen.

Während sich die Schüler in der Staffel über die gesamte Marathonstrecke durch die Stadt bewegten, hatten einige Kollegen für den Halbmarathon gemeldet. Frau von Heyden und Frau Silberhorn, Herr Giang, Herr Dr. Guardiera und Herr Reckmann liefen die 21 km in respektablen Zeiten.

Lob, Anerkennung und Hochachtung für so viel Sportlichkeit gilt allen.

Tutorium 2014 beginnt

Tutorium web

Schüler helfen Schülern

Das Schülertutorium ist fester Bestandteil der individuellen Förderung an unserer Schule. Dahinter verbirgt sich eine Fördermaßnahme für beide Seiten, denn die Tutoren, leistungsstarke, ältere Schülerinnen und Schüler, helfen Jüngeren, denen das Lernen in einem Kernfach oder in einer Naturwissenschaft nicht ganz so leichtfällt. Beide, Tutor und Tutant, profitieren langfristig davon. Ein Beweis: Die sehr geringen Wiederholerzahlen zum Ende eines Schuljahres. 

Das Tutorium startet immer zu Schuljahresbeginn mit einem Tutorentreff in der Mensa, zu dem Frau Juchem, die Mittelstufenleiterin, und Herr Fuxen, stv. Mittelstufenleiter, einladen. In diesem Jahr am 11. September.

Die erste Tutoriumssitzung ist dann am 16. September 2014! Wir wünschen allen viel Erfolg!

Sicherer Schulweg

Fahrradcheck neu web

 

Die meisten Fahrräder sind sicher

(SK) Wie schon in den letzten Jahren haben unser "Schulpolizist", Hauptkommissar Peter Scharf, und zwei seiner Kollegen die Fahrräder der Schülerinnen und Schüler aus der Sek I auf ihre Funktionstüchtigkeit untersucht. Das Ergebnis: Einige Räder weisen Mängel im Bereich der Brems- oder Lichtanlage auf. Wir bitten in diesen Fällen darum, dass diese Probleme möglichst schnell behoben werden, damit der Schulweg auch wirklich sicher ist.

Ein Dank gebührt dem Schiller-Forum, das diese Veranstaltung organisiert, und vor allem Herrn Scharf, Herrn Conrad und Herrn Hölscher von der Polizei Köln.

Veedelsfest 2014

Veedelsfest 2014

Schiller war dabei

(SK) Nicht nur Schillers Gallensteine, zum ersten Mal unter Leitung von Arndt Pawelczik, hatten ihren Gastauftritt beim diesjährigen Sülzer Straßenfest, sondern auch eine "neue" Gruppe, die Fachschaft Musik des Schiller-Gymnasiums trat auf und löste Begeisterung beim Publikum aus. The-Huy Giang, Daniela Mertins, Matthias Niemann, Frieder Vogel, unsere Musiklehrer, zeigten, wie viel Musik im Schillerlehrer steckt. Unterstützt wurden sie von Lea Esser, Deutsch- und Biologielehrerin, Gesang, und Pierre Back, ehemaliger Musikreferendar an unserer Schule und mittlerweile Musiklehrer an einer Kölner Gesamtschule, Gitarre. Dank an alle Beteiligten für diesen ganz besonderen Konzertgenuss.

Lauf im Sonnenschein

Sponsorenlauf2014

 

Sponsorenlauf 2014

(SK) Dr. Simon Guardiera, Hauptorganisator des Sponsorenlaufs 2014, muss eine besondere Beziehung zum Wettergott haben, denn in diesem Jahr war alles perfekt: Angenehme Temperaturen, kein Regen, teilweise sogar richtig Sommersonne – da hatten selbst die weniger Lauflustigen unter den Schülerinnen und Schülern ihren Spaß. Während die Schülerschaft der Q2 in der Schule in beiden Leistungskursen je 3 Stunden Unterricht hatten, durften alle anderen um den Decksteiner Weiher laufen, spazieren, rennen oder schlendern, Hauptsache man war aktiv und hatte Sponsoren, die jeden Kilometer honorieren.

Wir werden sehen, über wie viele Euro sich der Förderverein und Light in Africa e. V. freuen werden, wenn abgerechnet ist. Dann werden wir wieder berichten.

Doch zunächst gilt es allen Beteiligten für ihr tolles Engagement zu danken, ganz besonders dem Organisationsteam.

Sponsorenlauf 2014

Sponsorenlauf Startseite

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,
am Freitag, dem 5.September, findet am Decksteiner Weiher in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr wieder der jährliche Sponsorenlauf zugunsten wohltätiger Zwecke statt.

Wie in jedem Jahr werden die erlaufenen Gelder dabei gedrittelt. Das erste Drittel erhalt in diesem Jahr wieder Light in Africa (www.lightinafrica-deutschland.de). Diese Organisation unterstützt in einem Kinderheim am Fuße des Kilimanjaros in Tansania über 120 kranke, behinderte und verlassene Kinder. Zwischen Light in Africa und dem Schiller besteht dabei schon seit langem eine enge Beziehung, da eine der Vorstandsvorsitzenden der Deutschlandvertretung eine ehemalige Schülerin des Schillers ist.

Weiterlesen...

Fahrradcheck 2014

Wie sicher ist mein Fahrrad?

(SK) Zu einem sicheren Schulweg gerade im Herbst und Winter gehört auch ein verkehrssicheres Rad, dessen Bremsen und dessen Licht funktionieren. Herr Scharf und Herr Maybusch, unsere beiden Schulpolizisten, sind einmal im Jahr mit Kollegen vor Ort, sehen sich die Räder der Schülerinnen und Schüler an und melden zurück, ob alles in Ordnung ist. Der nächste Termin ist am 10. September 2014, ab 08.30 Uhr auf dem vorderen Schulhof.

Nutzt die Gelegenheit, euer Rad checken zu lassen!

Ein Dank gilt nicht nur der Polizei, sondern auch dem Schiller-Forum, das diese Aktion seit vielen Jahren organisiert.

Stellvertretende Schulleitung

Scheferhoffwahl neu

Schulkonferenz stimmt dem Besetzungsvorschlag der Bezirksregierung Köln zu

(SK) Einstimmig - so das Votum der Schulkonferenzsitzung am 27. Oktober 2014 für Herrn Scheferhoff als stv. Schulleiter, der derzeit diese Funktion bereits innehat. Da der Schulträger, die Stadt Köln, auf die Teilnahme an der Schulkonferenzsitzung verzichtet hat, fehlt jetzt nur noch die Zustimmung des Personalrats. Dann ist das Besetzungsverfahren weitgehend abgeschlossen.

An dieser Stelle ein Glückwunsch an Herrn Scheferhoff, dem Eltern, Schülerschaft und die Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg für die neue Aufgabe wünschen.