sonnenblumen2018 01

Doppelabitur Köln 2013

(SK) Auf dem Bildungsportal der Stadt Köln - www.bildung.koeln.de – finden sich weitere Informationen für den Doppeljahrgang G8/G9 unter dem folgenden Stichwort: www.doppelabi-koeln.de

Weiterlesen ...

Autorenlesung mit Ute Wegmann

Q4-ute-wegmann-01-th

(SK) Dank der Finanzierung durch die Fricke Stiftung für Kultur und Bildung konnten erneut alle Klassen der Jgst. 7 an einer Lesung mit Ute Wegmann teilnehmen.

Sie erzählte aus ihrem Alltag als Kinder- und Jugendbuch-autorin, berichtete von der Arbeit eines Schriftstellers und stellte natürlich auch einige ihrer Bücher wie z. B. Sommer war gestern vor. Dabei wurde eines deutlich: Ute Wegmann ist am Gespräch mit den Jugendlichen interessiert und bringt ihren Anliegen und Fragen viel Verständnis entgegen, was man ihren Geschichten anmerkt.
Ohne den AK Bibliothek und ohne Simone Tobys, Deutsch- und Pädagogiklehrerin und Mitglied des AK Bibliothek, hätte die Lesung allerdings nicht stattfinden können. Ihr und dem AK sei nochmals herzlich gedankt.

Nachruf Sophie Aring und Till Schneider, Abitur 2011, – verstorben im April 2012

Q4-sophie-und-till-sw

(SK/17. 04. 2012) Sophie Aring und Till Schneider, Abitur 2011, sind bei einem Busunfall in den Osterferien in Argentinien tödlich verunglückt.

Wir erinnern uns an zwei junge Menschen,
die auf der Abiturfeier im letzten Jahr die Schülerrede gehalten haben;
die damals voller Kraft und Freude in den neuen Lebensabschnitt gestartet sind;
die in ihrer Rede mit viel Humor und Mitgefühl einen Blick auf die Schulzeit, die Mitschüler und Freunde, auf ihre Familie geworfen haben.

Auch wir, die wir die beiden in den letzten Jahren begleitet haben, trauern über den Tod von Sophie und Till und können dies kaum begreifen.

Wir fühlen mit den Eltern, Geschwistern, Freunden und werden Sophie und Till als zwei Menschen in Erinnerung behalten, die ein Glück für alle waren, die sie kannten.

Anni Schulz-Krause, Schulleiterin / Werner Alers, stv. Schulleiter
Detlev von Niesewand und Markus Nienberg, ehemalige Jahrgangsstufenleiter der Abiturienten 2011
Eva Juchem und Annette Budde, ehemalige Klassenlehrerinnen und das Kollegium
Hannah Gnech und Anatol Gunkel für die Schüler und
Claudia Jakobs und Jörg Berens für die Eltern.

Erholsame Osterferien 2012

(SK/30. 03. 2012) Das Osterfest und damit die Osterferien stehen vor der Tür. Zwei schulfreie Wochen, die hoffentlich allen viel Erholung bringen. Wir wünschen nicht nur den Mitgliedern der Schulgemeinde, sondern auch allen Leserinnen und Leser angenehme Frühlingswochen.

Weiterlesen ...

Informationsveranstaltung zum Thema Rechtsextremismus in der 8d

Q3-killguss

(SK/28. 03. 2012) Heute hat wieder einmal Hans-Peter Killguss, Mitarbeiter im Stab des EL-DE-Hauses, eine unserer Sek I-Klassen, die 8d, besucht, um mit den Schülern über rechtsextremistische Tendenzen in unserer Gesellschaft zu sprechen. Frau Otto, die Klassen- und Politiklehrerin, hatte dieses Gespräch organisiert und in ihrem Unterricht vorbereitet. Im Gästebuch der Schule fasst Herr Killguss seinen Eindruck folgendermaßen zusammen:
„Vielen herzlichen Dank für die Einladung. Es hat sich erneut gezeigt, dass die Schüler/Schülerinnen sehr interessiert am Thema und sehr sensibel für die Gefahren des Rechtsextremismus sind. Ich freue mich auf weitere Kooperationen mit dem Schiller-Gymnasium.“
Wir hoffen, dass viele Klassen diese Gelegenheit nutzen, um mit sachkundigen Experten zum Thema ins Gespräch zu kommen.

Elterninformationsabende

(ND/22. 03. 2012) In der kommenden Woche gibt es zwei wichtige Informationsabende zum Thema Kurswahlen in der Oberstufe.

Weiterlesen ...

Kooperationspartner Scherz e. V. ausgezeichnet

(SK/21. 03. 2012) Seit einigen Monaten hat der Betreiber unserer Mensa, Lehmann Catering, eine Kooperation mit Scherz e. V.. Dahinter verbirgt sich ein Verein, der von dem ehemaligen FC-Profi Matthias Scherz gegründet worden ist und der sich u. a. zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche für eine gesunde Ernährung zu gewinnen.

Weiterlesen ...

Pädagogischer Konferenztag

(SK/20. 03. 2012) Am 13. März fand der diesjährige Pädagogische Konferenztag zum Thema Ausbau des Ganztags statt. Im Mittelpunkt stand die Debatte um die weitere Ausgestaltung der Lernzeit, die verbessert werden muss, was die Gespräche im AK Ganztag und auch in den betroffenen Klassen gezeigt haben. Orientiert an den Kernfächern wurden weitere Schritte des Vorgehens bis hin zur Materialsichtung und –erstellung und bis zur organisatorischen Vorbereitung der Lernzeit überlegt.

Weiterlesen ...