01schiller header start2016

 

 

 

Herzlich willkommen

auf der Webseite des Kölner Schiller-Gymnasiums. Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen oder Termine und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Anni Schulz-Krause

Schulleiterin

 

 

Känguru-Mathematikwettbewerb 2017

kanguru2017 01

Finn holt den Pokal bei DATCH – das Känguru

(LD) Finn Grimm aus der 7c zählte 2017 zu den erfolgreichsten Känguru-Teilnehmern der Stufe 7/8 in ganz Deutschland und durfte aktuell, vom 22. bis 25. Juni 2017,  im Rahmen des Känguru-Ma­the­ma­tik­wett­be­werbs zum siebten internationalen Wettbewerb "DATCH – Das Känguru" fahren!

Weiterlesen ...

Zwischenräume und Art Talk

IMG 0185
Eine Arbeit von Peter Schiefer zum Thema "Zwischenräume" | Foto: Martina Kanovich (Kunst LK Q1)

Kunstausstellungen in Zeiten des Wechsels

(SK)  Obwohl die Kunstfachschaft mitten im Auszug bzw. Umzug begriffen ist, packt, entsorgt, räumt, schleppt, transportiert, denn die alte Kunsttrakt muss frei geräumt werden, die Räume über der Mensa werden zum neuen Reich der Künstlerinnen, obwohl also Arbeit genug anfällt, haben der Projektkurs Kunst von Frau Prager und der Leistungskurs Kunst von Frau Mertens es sich nicht nehmen lassen, zwei Ausstellungen unter dem Titel Zwischenräume (Projektkurs Q1) bzw. Art Talk (LK Q1) zu gestalten.

Weiterlesen ...

James Bond am Schiller

DSCF3504

Theater, Musik, Tanz - für James Bond gibt man alles

(SK) Dass Herr Neuerburg, Deutsch- und Musiklehrer, ein kreativ-musikalischer Kopf ist, weiß die Schillergemeinde aus manchen Aufführungen, die er verantwortet hat. Dass Frau Mertins, Englisch- und Musiklehrerin, ihre Bigband zu besonderen Leistungen führen kann, war schon oft zu hören. Dass Frau Silberhorn, Deutsch-, Biologie und Sportlehrerin, ihr Herz an den Tanz verloren hat, haben wir erst vor kurzem bei dem wunderbaren Tanzabend erlebt. Dass, was jetzt alle drei zusammen als 007 Phönix entwickelt haben, war einfach grandios:

Weiterlesen ...

Zwei bunte Abende

xy91kc2z

Weiterlesen ...

Kollegium im Farbenrausch

IMAG1613

Lehrerausflug 2017

(SK) Letzte Woche Freitag endete der Unterricht bereits nach der 5. Stunde, weil das Kollegium zu seinem diesjährigen Lehrerbildungsausflug in das Kölner Stadtzentrum aufgebrochen ist. Das erste Ziel trotz großer Hitze: drei Museen, wo alle in Workshops künstlerisch kreativ werden sollten. Die beiden Fachschaften Kunst und Latein hatten die Vorbereitungen übernommen, die Gruppen eingeteilt und mutige Referenten gefunden, die es wagten, auch Lehrer anzuleiten. Was alle noch nicht wussten: Die Arbeitsergebnisse sind mittlerweile vor dem Sekretariat zu sehen.

Weiterlesen ...

Die Akte Max und Moritz

DSCF3311 Kopie

Max und Moritz - immer noch quicklebendig

(SK) Die Aufregung unmittelbar vor Beginn der Aufführung gestern Abend war riesig, nicht nur bei den Fünftklässlern aus der Theater AG 5, sondern auch bei den Spielleiterinnen Frau Bader und Frau Meurer-Vogt. Und dann öffnete sich der Vorhang und die Fünfer gaben alles: Sie sprachen textsicher, akzentuiert und laut genug, agierten mit großer Spielfreude agierten auf der Aulabühne, Bühnenbild, Requisiten, Kostüme, alles war passend zum Stück gestaltet mit vielen Details, die anzusehen Freude machten. Technik, Umbaupausen alles klappte wie am Schnürchen und das Beste: Im Publikum gab es nur strahlende Gesichter und viel Applaus für die Akteure auf der Bühne.

Weiterlesen ...

Die Akte Max & Moritz

aktualisiertes Plakat Auffhrung Die Akte Max und Moritz

Das Volleyballturnier der Stufen 8 und 9

Sieger VB Turnier 2017

Baggern, pritschen, schmettern

(SPR) Wie in den vergangenen Jahren traten auch beim diesjährigen Volleyballturnier die 8. und 9. Klassen ge­gen­ei­nan­der an, um sich den begehrten Wandertag zu erspielen. In einem geänderten Turniermodus, bei dem nun alle Klassen bis zum Schluss um Punkte und Platzierungen kämpften, wurde auf gleich vier Feldern zeitgleich ge­prit­scht, ge­bag­gert und geschmettert. Lautstark feuerten die Klassen ihre Teams bei schweißtreibenden, som­mer­li­chen Temperaturen an und sorgten für eine tolle Atmosphäre. Besonderer Dank gilt unseren Sporthelfern, die als Schiedsrichter auch schwierige Spielsituationen immer souverän gemeistert und so einen reibungslosen Tur­nier­verl­auf ermöglicht haben. Als bestes Team der Stufe 8 setzte sich die 8d in einem spannenden Spiel um Platz 3 gegen die 8a durch. Nach einer knappen Vorrunde konnte die 9a ihre Leistung in der Finalrunde noch deutlich steigern und das Turnier in einem packenden Finale gegen die 9c für sich entscheiden.

Wir gratulieren der 9a herzlich zum Turniersieg und bedanken uns bei allen Klassen für ein tolles und faires Turnier!