61schiller header

Kunst

Kunstunterricht am Schiller-Gymnasium

Außerschulische Aktivitäten

  • Zusammenarbeit mit der JugendArt Galerie (Ausstellungen im Wallraf- Richartz-Museum, in der Stadtbibliothek Köln, etc.)
  • Zusammenarbeit mit der Paul-Gerhardt- Kirche, Köln – Sülz (das Schiller-Gymnasium hat bereits erfolgreich an sieben Ausstellungen teilgenommen)
  • Museumsbesuche, wann immer es möglich ist

 

Projekte

Ein Projektkurs für Schüler/innen der Jahrgangsstufe 12 zum Thema „ Licht und Schatten“.  Die Schüler/innen arbeiten selbstständig an diesem Kunstprojekt. Am Ende des Schuljahres  werden die Arbeiten im Museum Ludwig ausgestellt ( Zusammenarbeit mit der JugendArt Galerie). Der Projektkurs fördert das individuelle künstlerische  Arbeiten und kann freiwillig als Zusatzkurs in der Jahrgangstufe 12 gewählt werden.

 

Curriculum Kunst, SEK II, Schiller- Gymnasium

Die Unterrichtsinhalte für die SEK II werden zentral vorgegeben und werden ca. alle zwei Jahre modifiziert.

Für das Jahr 2012  im Fach Kunst gelten folgende Vorgaben:

Natur- und Menschenbilder in der Kunst

  • Konzeptionen des Natur- und Menschenbildes in der Bildhauerei und Installation
  • Das Bild des Menschen in der Bildhauerei der italienischen Renaissance
  • Mensch und Natur als Bezugsaspekte in Objekten und in den Installationen von Joseph Beuys (nur Leistungskurs)
  • Individuell geprägte Naturvorstellungen als Ausgangspunkt bildnerischer Konzepte
  • Naturvorstellungen bei C.D. Friedrich
  • Auseinandersetzungen mit der Natur im Werk Cézannes
  • Bildnerische Gestaltungen als Spiegel und Reflexion gesellschaftlicher Normen und Vorstellungen
  • Das neue Selbstbewusstsein  des Menschen in der Malerei Hans Holbeins d. J.
  • Inszenierung von Identitäten im Werk Cindy Shermans

 

Fachliche  Methoden

  • Werkbezogene Form- und Strukturanalysen einschließlich Strukturskizzen
  • Subjektorientierte Bildzugänge (perzeptorientierte Methoden)
  • Werkexterne Zugänge zur Analyse und Interpretation (motivgeschichtlicher Vergleich, Hinzuziehung  kunstgeschichtlicher Quellentexte/ von Texten aus Bezugswissenschaften)

Literatur, u.a.:  „Epochen der Kunst“,  Kammerlohr- Verlag, Arbeitshefte, Klett-Verlag, Filme, Internet.

 

Downloads