titel sv01

Schülervertretung

Die SV-Fahrt 2019

DSC02216

SV bringt neue Impulse aus Leutesdorf mit

(Jo Zehnpfennig, Q1) Es ist wieder soweit: Das neue Schuljahr hat angefangen und die SV ist vom 19.09.-20.09.2019 auf Tour gewesen, um die anstehenden Arbeitskreise und Projekte zu besprechen und zu planen. Die Fahrt führte uns ganz abenteuerlich nach Leutesdorf. Dort sind wir, nach einer Weichenstörung und zwei Bussen später, endlich in der schönen Jugendherberge am Rhein angekommen.

Zuerst haben wir die neuen Arbeitskreise eingeteilt und verschiedene Ziele in den jeweiligen Gruppen festgelegt. Es gibt dieses Jahr unter anderen den AK-Nachhaltigkeit, den AK-Unterstufe/Erprobungsstufe und den AK-LGBT*Q+. Allerdings hat die SV sich noch weitere Gedanken gemacht und auch die Oberstufe in Angriff genommen. Anschließend haben wir uns in diesen Gruppen zusammengesetzt und gearbeitet. Wir haben uns gefragt, was möglich ist und was nicht, was innerhalb unserer Reichweite ist und wie wir es den Schüler*innen am Schiller noch ein wenig schöner machen könnten.
Als die lange Arbeitsphase vorbei war, sind wir auf unsere Zimmer verschwunden und haben uns anschließend den Bauch vollgeschlagen, denn wir haben als geschlossene Gruppe gegrillt und hatten einige Zeit, mit den Lehrern zu quatschen. Die Unterkunft war ein großes, gemütliches Haus mit viel Platz und man konnte abends noch lange in der Lobby sitzen, ohne Ärger zu bekommen, nachdem es draußen auf dem Grillplatz zu dunkel geworden war. Es war eine sehr entspannte Stimmung, nicht nur unter den Schüler*innen der verschiedenen Jahrgänge, sondern auch zwischen der SV und den neuen SV-Lehrern Herrn Fink, Herrn Offermann und Frau Weingard.
Am Morgen des Freitags haben wir früh unsere Zimmer räumen müssen, konnten uns gegenseitig die kommenden Projekte dennoch schon vorstellen. Die SV ist motiviert und guter Dinge, dieses Jahr viel Neues in die Wege leiten zu können.
Wir haben gemeinsam beschlossen, dass sämtliche Projekte auch von Schüler*innen, die nicht in der SV sind, unterstützt werden können, um die Schule auch der Schülerschaft selbst angenehmer zu machen.

Schillerianer: Macht Euch bereit, denn es wird Großes auf Euch zukommen!