Ein besonderes Sportprojekt in Klassen 5 bis 7

(SK) Lena Silberhorn, Referendarin für Sport und Biologie, hatte die Idee, den Kontakt zu dem Projekt „Rollstuhlsport bewegt Schule“ zu knüpfen, einer Kooperation zwischen der DRS Rollikids und der Bezirksregierung Köln.

Die Schnellsten aller Schnellen

(SIL) Am Mittwoch dem 05. September 2012 trafen sich die schnellsten Schülerinnen und Schüler von insgesamt 29 kölner Schulen beim ASV in Junkersdorf, um um die Titel der „schnellsten Schüler/innen Kölns“ der Jahrgänge 1995 bis 2001 zu kämpfen.

5d ist der große Gewinner

(SK) 130 Kinder in einer Sporthalle im Wettbewerb der Klassen untereinander. Das heißt: Spannung, Begeisterung, ohrenzerreißendes Anfeuern pur. Und das alles fast drei Stunden lang! Am Montag, dem 3. Dezember, kochte die Sporthalle als die neuen Fünfer ihr Turnier austrugen.

Welthandballstar Daniel Stephan besucht das Schiller-Gymnasium!

(GIL) „Das hat richtig Spaß gemacht, aber war auch ganz schön anstrengend!“

Premiere im Lehrerzimmer

(SK) Zum ersten Mal konnten sechs Schülerinnen als fertig ausgebildete Sporthelferinnen ihre Urkunden im Lehrerzimmer in Empfang nehmen.

(PKE/16. 03. 2012) Um den Folgen des Bewegungsmangels von Kindern entgegen zuwirken, kümmert sich der Verein des ehemaligen FC-Profispielers Matthias Scherz, Scherz e.V., neben einer gesunden Schul-Ernährung auch um die Schaffung von Spiel- und Bewegungsräumen für Kinder. Hier liegt auch die Bedeutung der engen Kooperation zwischen dem Schiller-Gymnasium und dem Scherz e.V., die auf diese Weise nicht nur die Ausgestaltung unserer Schulverpflegung sondern insbesondere auch unser Konzept der „bewegten Schule“ intensiv unterstützt.