header austausch

Lëtz rock!

IMG 20190522 WA0005

Drei Tage in Luxemburg

Diese Woche waren wir, der Projektkurs "Luxemburg" aus der Q1, für drei Tage in Luxemburg. Nachdem wir uns ein Jahr mit dem kleinen aber feinen Nachbarland Deutschlands beschäftigt haben, konnten wir dieses nun selbst besuchen. Frau Pittaro, die den Kurs leitet, und Frau Eschenhagen haben uns begleitet.

Unsere Jugendherberge lag in Clausen in Luxemburg-Stadt. Von dort aus konnten wir zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (die in Luxemburg für alle unter 20 kostenlos und ab nächstem Jahr für alle komplett gratis sind!) alle wichtigen Orte erreichen. Wir haben sowohl die Ober- als auch die Unterstadt und die Täler besucht.
Am zweiten Tag haben wir auch einen Ausflug nach Esch an der Alzette gemacht. Esch ist eine kleinere Stadt, die für ihre ehemalige Kohleindustrie bekannt ist, und in der mittlerweile die einzige Universität Luxemburgs steht. Diese steht in und neben den alten Kohlekraftwerken. Der Bürgermeister hat uns persönlich empfangen und uns alles Mögliche über die Stadt Esch und das Land erzählt.

20190521 115001

Am letzten Tag haben wir das Kirchbergplateau besichtigt, auf dem verschiedene große Firmen, Organisationen und vor allem EU-Institutionen untergebracht sind. Außerdem kann man dort Luxemburgs Stadion D'Coque, welches auch als Sportzentrum und Schwimmbad fungiert, und ein großes Einkaufszentrum besuchen. Besonders gut hat uns das Museum für moderne Kunst, Mudam genannt, gefallen! Dies und auch die Philharmonie haben uns mit ihrer interessanten Architektur beeindruckt.

Abends waren wir in den kleinen urigen Bars und haben einige Spezialitäten kennengelernt. Über die drei Tage haben wir im Rahmen eines Filmprojekts viele Videos, Fotos und sogar ein paar Interviews gemacht.

IMG 20190520 WA0007

Luxemburg vereint altmodisch mit modern, Landschaft mit Stadt und eigene Traditionen mit internationaler Kultur. Die Luxemburger haben wir als freundliche, aufgeschlossene und hilfsbereite Menschen wahrgenommen. Uns ist außerdem positiv aufgefallen, dass die luxemburgische Regierung sich für den Klimaschutz einsetzt, gerade durch die Erweiterung öffentlicher Verkehrsmittel.

Wir haben eine großartige Zeit in Luxemburg verbracht und können jedem empfehlen, hier auch mal vor­bei­zu­schau­en, Luxemburg ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

(Lily Juhnke und Emma Steinberg, Q1)

20190520 110415