Leben wie vor 100 Jahren

(Ella, 6d) Die Klasse 6D durfte für eine Woche nach Kommern in der Eifel fahren und wie vor 100 Jahren leben.

Als wir am Freilichtmuseum ankamen, wurden unsere Koffer auf den Anhänger eines Traktors geladen. Der Traktor fuhr zu unserem Wohnhaus und wir rannten hinterher. Unser Wohnhaus hieß Mannesmann-Haus. Als wir alles ausgepackt hatten, durften wir in Kleingruppen ohne Lehrer die verschiedenen Bereiche des Museums erkunden. Es gab unterschiedliche Baugruppen: Bergisches Land (dort war auch das Mannesmann-Haus), Niederrhein, Eifel und Voreifel, und, und, und.

Am nächsten Tag fingen die Workshops an. Es wurde Hauswirtschaft angeboten, bei der man oft Sachen gekocht hat. Dann konnte man noch in die Landwirtschaft reinschnuppern, bei der man die Tiere fütterte. Es gab noch den Bäcker, den Schmied, die Musfallkrämerin (Mäusefallen bauen), den Stellmacher (Kutschenräder anfertigen) und die Korbmacherin. Wenn wir mal Freizeit hatten, durften wir entweder spielen oder durch das Gelände wandern. In Kommern sind die Häuser und deren Einrichtung so alt! Obwohl es manche Streitereien gab, hatten wir sehr viel Spaß. 

Das war eine ganz tolle Klassenfahrt!

IMG 20190924
IMG 20190925
IMG 20190926
IMG 20190926
 

 

 

Die nächsten Schulveranstaltungen

Sommerferien
Datum 29.06.2020 - 11.08.2020
Zoobesuch 5er
17.08.2020
Potenzialanalyse Jahrgang 8
25.08.2020 - 28.08.2020