sonnenblumen2019 20

Nachhaltigkeits-AG ruft Pfandmonster ins Leben

pfandmonster
 
Wer Umweltprobleme nicht ernst nimmt, ist selber eins!
 
(SL) Pfandflaschen in den Mülleimern und auf dem Boden - das soll nun am Schiller ein Ende haben, findet die Nach­hal­tig­keits-AG. Daher steht seit heute im Foyer des Schiller-Gymnasiums (unter dem Vertretungsplan im C-Trakt) das SCHILLER-PFANDMONSTER bereit, um Pfandflaschen zu sammeln.
Mit dem Erlös werden Projekte zum Schutz der Umwelt unterstützt: Als erstes Projekt hat sich die AG das Aufforstungsprojekt „Weforest - India Khasi Hills“ ausgesucht, zu dem es noch einen Baumzähler an der Wand über dem Pfandmonster geben soll. Doch noch nachhaltiger als Pfandflaschen zu kaufen und zu spenden wäre das Mitbringen von Trinkflaschen von zu Hause, die immer wieder aufgefüllt werden können!
 
20190924 143503
20190924 144152